DenkWege zu Luther

Das bundesweite Projekt der Ev. Akademien Sachsen-Anhalt und Thüringen zur philosophischen, kulturellen und religionskundlichen Bildung mit Jugendlichen zum Reformationsjubiläum 2017 [www.DenkWege-zu-Luther.de]



DenkWege zu Luther
Logo der Lutherdekade - Luther 2017


Förderer des Projektes



Förderer des Projektes


Der Bundesbeauftragte für Kultur und Medien fördert die Bundeserweiterung des Gesamtprojektes seit September 2011.

Zur Website des BKM zum Reformationsjubiläum ...

Das Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt fördert die "DenkWege zu Luther" seit 2009.

Mit dem Ministerium arbeiten wir zusammen im Länderteam Sachsen-Anhalt sowie der Kommunikationsplattform der AG Schule und Bildung des Lenkungsausschusses der Lutherdekade 2017.

Zur Website des Ministeriums zur Reformationsdekade 2017 ...

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur fördert die "DenkWege zu Luther" seit 2009.

Mit dem Ministerium arbeiten wir außerdem zusammen im Länderteam Thüringen sowie der Kommunikationsplattform der AG Schule und Bildung des Lenkungsausschusses der Lutherdekade 2017.

Zur Website des Beauftragten der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums "Luther 2017" ...

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland fördert die "DenkWege zu Luther" seit 2009.

Mit der EKM arbeiten wir außerdem zusammen in den Länderteams Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie der Kommunikationsplattform der AG Schule und Bildung des Lenkungsausschusses der Lutherdekade 2017. Ein wichtiges gemeinsames Projekt ist zudem: "Reformation buchstabieren. Regionale Reformationsgeschichte
entdecken"

Zur Website der EKM zum Reformationsjubiläum 2017 ...

Die Evangelische Kirche in Deutschland förderte die "DenkWege zu Luther" im Jahr 2012.

Mit der EKD arbeiten wir außerdem zusammen in der Mitteldeutschen Kommunikationsplattform der AG Schule und Bildung des Lenkungsausschusses der Lutherdekade 2017.

Zur Website der EKD zur Lutherdekade 2017 ...

Die Stiftung Luthergedenkstätten beteiligt sich seit 2011 an der Förderung und inhaltlichen Gestaltung einzelner Seminare und Tagungen der "DenkWege zu Luther".

Mit der Stiftung Luthergedenkstätten arbeiten wir außerdem zusammen im Länderteam Sachsen-Anhalt sowie der Kommunikationsplattform der AG Schule und Bildung des Lenkungsausschusses der Lutherdekade 2017.

Zur Website der Stiftung Luthergedenkstätten ...

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat 2009 und 2010 durch seine Förderung Wochenseminare in den "DenkWegen zu Luther" in Sachsen-Anhalt ermöglicht und damit den Projektaufbau unterstützt.

Zur Website des BMFSFJ ...

Der philoSOPHIA e.V. hat neben Projektberatung, konzeptioneller Mitarbeit und zeitweiser Projektleitung die Arbeit der "DenkWege zu Luther" seit 2009 durch Bereitstellung von Bürotechnik und Räumen unterstützt.

Zur Website des philoSOPHIA e.V. ...

LOTTO Sachsen-Anhalt hat unser Projekt September bis Dezember 2011 gefördert und damit den Übergang zur Bundesausweitung ermöglicht.

Zur Förderseite LOTTO Sachsen-Anhalt...

Der Andere Zeiten e.V. hat 2012 durch seine Förderung eine Projektwoche mit einer 9.Klassenstufe ermöglicht.

Zur Website des Andere Zeiten e.V. ...
 


DenkWege zu Luther | Bundesweites Bildungsprojekt der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt und der Ev. Akademie Thüringen in der Lutherdekade

 
  • Logo der Lutherdekade Luther 2017
  • "DenkWege zu Luther" ist Teil der
    Lutherdekade zur Vorbereitung
    des Reformationsjubiläums 2017
  • Träger des Projektes "DenkWege
    zu Luther" sind die Ev. Akademien
    in Sachsen-Anhalt und Tühringen
  • Logo Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
  • Logo Evangelische Akademie Thueringen
Das Projekt wird gefördert durch:
  • Logo des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
  • Logo Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
  • Logo Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Logo Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Hinweis: Der Projektname "DenkWege zu Luther" ist eine eingetragene Wortmarke der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in der Lutherstadt Wittenberg.