Reformation & Toleranz

Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther



 
 


Impressum



Impressum



V.i.S.d.P.
Friedrich Kramer, Direktor
Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Schlossplatz 1d | 06886 Lutherstadt Wittenberg
03491 4988-0

Kontaktformular für Email

Projektleitung:

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Carsten Passin, Philosophischer Praktiker
Projektleiter „DenkWege zu Luther“
Schlossplatz 1d | 06886 Lutherstadt Wittenberg
034921 60323, 03491 4988-11

Evangelische Akademie Thüringen
Dorothea Höck, Pfarrerin, Philosophische Praktikerin
Studienleiterin / Projektstelle "Denkwege zu Luther"
Zinzendorfplatz 3 | 99192 Neudietendorf
036202 984-0

Redaktion der Website:
Carsten Passin

Umsetzung der Website:
Dipl.-Ing. Markus Schirmer
Dipl. Designer Christian Melms


Bilder und Texte
Aus eigenem Bestand der Autoren bzw. Quellenangabe bei den jeweiligen Bildern und Texten oder hier.


Schrift bei Zitaten aus der Reformationszeit in PDF-Dokumenten:
Die „Alte Schwabacher“ entstand am Ende des
15. Jahrhunderts und wurde ab 1522 auch für die Luther-
bibel verwendet. 1941 bis 1945 waren die sogenannten
„Schwabacher Judenlettern“ in Deutschland verpönt.


Weitere Angaben



Sitz der Institution: Lutherstadt Wittenberg
Amtsgericht Lutherstadt Wittenberg / Vereinsregister Nr.432

 


Reformation und Toleranz ist eine Publikation aus dem Projekt DenkWege zu Luther


  • Logo der Lutherdekade Luther 2017
  • "DenkWege zu Luther" ist Teil der
    Lutherdekade zur Vorbereitung
    des Reformationsjubiläums 2017
  • Träger des Projektes "DenkWege
    zu Luther" sind die Ev. Akademien
    in Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • Logo Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
  • Logo Evangelische Akademie Thueringen
 

 
Das Projekt wird gefördert durch:
  • Logo des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
  • Logo Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
  • Logo Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Logo Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
 
Hinweis: Der Projektname "DenkWege zu Luther" ist eine eingetragene Wortmarke der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in der Lutherstadt Wittenberg.
 
Das Projekt „DenkWege zu Luther” ist beendet. Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Auf Wiedersehen!