Reformation & Toleranz

Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther



 
 


Literatur



Literatur



Diese Literatursammlung umfaßt die auf diesen Seiten zitierte Literatur und darüber hinaus wichtige Quellen zum Themenfeld „Reformation und Toleranz.“
Für Hinweise auf weitere Literatur sind wir dankbar.

A
-Gerd B. Achenbach: Lebenskönnerschaft, Freiburg/Breisgau 2001.
-Gerd B. Achenbach: Vom Richtigen im Falschen, Freiburg/Breisgau 2003.
-Arnold Angenendt: Toleranz und Gewalt. Das Christentum zwischen Bibel und Schwert, Münster 2006.
-Hannah Arendt: Denktagebuch 1950 bis 1973, Bd. 2, München 2002.
B
-Hans-Martin Barth: Die Theologie Martin Luthers. Eine kritische Würdigung;
Göttingen 2009.
-Gerhard Besier, Klaus Schreiner: Toleranz, in: Otto Brunner u.a. (Hg.): Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Bd. 6, Stuttgart 1990, 445-605.
-Heinrich Bornkamm: Artikel Toleranz II. In der Geschichte des Christentums, RGG
Bd. 6, Tübingen 1962, S. 934–946.
-Otto Brunner, Werner Conze, Reinhart Koselleck (Hrsg.): Geschichtliche Grundbegriffe: Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. 8 Bände in 9. Klett-Cotta, Stuttgart 1972–1997 Begriff Toleranz in Band 6
C
-Andrè Comté-Sponville: Toleranz, in: Ders.: Ermutigung zum unzeitgemäßen Leben. Ein kleines Brevier der Tugenden und Werte, Reinbek bei Hamburg 1996, 187 – 204
D
-Achim Detmers: Reformation und Judentum. Israel-Lehren und Einstellungen zum Judentum von Luther bis zum frühen Calvin, Stuttgart 2001.
-Lothar Dittmer/Detlef Siegfried (Hg.): Spurensucher. Ein Praxisbuch für die historische Projektarbeit, Hamburg 2005.
-Fjodor M. Dostojewski: Der Großinquisitor. In: Die Brüder Karamasoff [1880], München 2008, S. 401–431.
E
-Gerhard Ebeling: Die Toleranz Gottes und die Toleranz der Vernunft. In: Ders.: Umgang mit Luther, Tübingen 1983.
-Gerhard Ebeling: Luthers Seelsorge. Theologie in der Vielfalt der Lebenssituationen
an seinen Briefen dargestellt, Tübingen 1997.
-Erasmus von Rotterdam: Vertraute Gespräche [1518]. In: Ders.: Ausgewählte Schriften Bd.
VI, Werner Welzig (Hg.), Darmstadt 1975.
-Erasmus von Rotterdam: Vom freien Willen [De libero arbitrio, 1524], Göttingen 1979.
F
-Kurt Flasch (Hg.): Augustinus, München 2000.
-Reiner Forst: Toleranz im Konflikt. Geschichte, Gehalt und Gegenwart eines
umstrittenen Begriffs, Frankfurt/Main 2003.
-Rainer Forst (Hg.): Toleranz. Philosophische Grundlagen und gesellschaftliche Praxis einer umstrittenen Tugend, Frankfurt/Main 2000.
-Günter Frank u.a. (Hg): Asyl, Toleranz und Religionsfreiheit. Historische Erfahrungen und aktuelle Herausforderungen, Göttingen 2000.
-K. Peter Fritzsche: Menschenrechte, Paderborn 2004.
G
-Matthias Gillner: Bartolomé de Las Casas und die Eroberung des indianischen
Kontinents, Köln 1997.
-Johann Wolfgang. von Goethe: Maximen und Reflexionen. In: Goethe's Werke. Erste illustrirte Ausgabe, 8.verb. Aufl. Bd. 20, Berlin 1879, S. 65 (7. Abth.).
-Hans Rudolf Guggisberg (Hg.): Religiöse Toleranz. Dokumente zur Geschichte einer
Forderung, Stuttgart-Bad Cannstatt 1984.
-Hans Rudolf Guggisberg: Sebastian Castellio 1515–1563. Humanist und Verteidiger
der religiösen Toleranz im konfessionellen Zeitalter, Göttingen 1997.
H
-Jörg Haustein, Günter Frank, Albert de Lange (Hg.): Asyl, Toleranz und Religionsfreiheit. Historische Erfahrungen und aktuelle Herausforderungen, Bensheim 2000, Bensheimer Hefte - Heft 095.
-Historisches Wörterbuch der Philosophie, Schwabe&Co. Basel, 1998, Begriff „Toleranz“ in Band 10
K
-Werner Kaegi: Castellio und die Anfänge der Toleranz, Basel 1953.
-Immanuel Kant: Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? [1784] In: Wilhelm
Weischedel (Hg.): Immanuel Kant, Werke in zehn Bänden, Bd. 9, Darmstadt 1983, S. 53–61.
-Thomas Kaufmann: Das schwierige Erbe der Reformation; FAZ vom 14. 11. 2011.
-Thomas Kaufmann: Geschichte der Reformation, Frankfurt/Main 2009.
-Thomas Kaufmann: Luthers „Judenschriften“. Ein Beitrag zu ihrer historischen
Kontextualisierung, Tübingen 2011.
-Hermann Kleinknecht (Hg.): Luthers Epistelauslegung, Bd. IV, Der Galaterbrief,
Göttingen 1987.
-Leszek Kolakowski: Von der Toleranz, in: Ders.: Mini-Traktate über Maxi-Themen, Leipzig 2000, 33–38.
-Leszek Kolakowski: Toleranz und Absolutheitsansprüche. in: Franz Böckle u.a. (Hg.): Christlicher Glaube in moderner Gesellschaft, Freiburg im Breisgau 1982, 5-38.
L
-Joseph Lecler SJ: Geschichte der Religionsfreiheit im Zeitalter der Reformation. Bd. 1 - 2, Stuttgart 1965.
-Hartmut Lehmann: Die Deutschen und ihr Luther. FAZ vom 26. 08. 2008.
-Volker Leppin: Martin Luther, Darmstadt 2006.
-Marc Lienhard: Die Grenzen der Toleranz. Martin Luther und die Dissidenten seiner Zeit.
In: Außenseiter zwischen Mittelalter und Neuzeit: Festschrift für Hans-Jürgen Goertz zum 60.Geburtstag/hrsg. Von Norbert Fischer und Marion Kobelt-Groch. Leiden, New York, Köln 1997,
-Martin Luther – Gesammelte Werke. Digitale Bibliothek Band 63. Entspricht: Kurt Aland (Hg): Luther deutsch.
Die Werke Martin Luthers in neuer Auswahl für die Gegenwart, 10 Bände, Göttingen 1991 [=Luther-W].
Daraus zitiert:
> Martin Luther: Der große Katechismus (1529).
> Martin Luther: Ein Brief an die Fürsten zu Sachsen von dem aufrührerischen Geist (1524).
> Martin Luther: Ermahnung zum Frieden auf die zwölf Artikel der Bauernschaft in Schwaben (1525).
> Martin Luther: Predigt am 5. Sonntag nach Epiphanias, Matth. 13, 24–30 (1528).
> Martin Luther: Vom unfreien Willen (1525).
> Martin Luther: Von weltlicher Obrigkeit, wie weit man ihr Gehorsam schuldig sei (1523).
-Martin Luther: D. Martin Luthers Werke. 120 Bände. Weimar 1883–2009. [=WA]
M
-Michel de Montaigne: Essais [1580/1588], übers. von Hans Stilett, Frankfurt/Main 1999.
N
-Walter Nigg: Das Buch der Ketzer. Zürich 1949,
S
-Gisela Schlüter, Ralf Grötker: Toleranz, in: Joachim Ritter u.u. (Hg.): Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 10, Basel 1998, 1252-1262.
-Heinrich Schmidinger (Hg.): Identität und Toleranz. Christliche Spiritualität im interreligiösen Kontext, Innsbruck 2003.
-Heinrich Schmidinger (Hg.): Wege zur Toleranz. Geschichte einer europäischen Idee in
Quellen, Darmstadt 2002.
-Uwe Schultz: Die Erfindung der Toleranz. Michael de Montaigne und Henri Quatre, König von Frankreich, Hamburg 1998.
-Peter Sloterdijk: Du mußt dein Leben ändern: Über Anthropotechnik, Frankfurt/Main 2009.
-Dolf Sternberger: Toleranz als Leidenschaft für die Wahrheit in: Ders. (Hg.): Die Wandlung (2) 1947, 231-250.
-Astrid von Schlachta: Gefahr oder Segen. Die Täufer in der politischen Kommunikation, Göttingen 2009.
W
-Johann Georg Walch (Hg.): Martin Luthers sämtliche Schriften, 24 Bände, im Nachdruck der 2. überarbeiteten Auflage St. Louis, Missouri, USA, Concordia Publishing House, Nachdruck vom Verlag der Lutherischen Buchhandlung Heinrich Harms, Groß-Oesingen.
-Gerhard Wehr (Hg.): Thomas Müntzer: Schriften und Briefe, Frankfurt/Main 1973.
Z
-Stefan Zweig: Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt, Frankfurt/Main 2007.
 


Reformation und Toleranz ist eine Publikation aus dem Projekt DenkWege zu Luther


  • Logo der Lutherdekade Luther 2017
  • "DenkWege zu Luther" ist Teil der
    Lutherdekade zur Vorbereitung
    des Reformationsjubiläums 2017
  • Träger des Projektes "DenkWege
    zu Luther" sind die Ev. Akademien
    in Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • Logo Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
  • Logo Evangelische Akademie Thueringen
 

 
Das Projekt wird gefördert durch:
  • Logo des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
  • Logo Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
  • Logo Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Logo Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
 
Hinweis: Der Projektname "DenkWege zu Luther" ist eine eingetragene Wortmarke der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in der Lutherstadt Wittenberg.
 
Das Projekt „DenkWege zu Luther” ist beendet. Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Auf Wiedersehen!